Mariske und Fissur

Kategorie: Haemorriden.net » Expertenrat Hämorrhoiden | Expertenfrage

17.04.2019 | 09:01 Uhr

Guten Tag,

ich leide mein ganzes Leben schon unter Analfissuren und habe eigentlich permanent welche...daher habe ich nicht bemerkt, dass eine davon chronisch wurde...es bildete sich irgendwann auch eine Mariske und ich war gestern damit bei einer Proktologin. Sie erkannte, dass meine Psoriasis Inversa ursächlich für die Risse ist und behandelt mich entsprechend. Sie sagte auch, so richtig chronisch wäre das nicht und eine OP wäre nicht nötig. 

Ich habe dann Zuhause mit dem Spiegel geschaut und meine chronische Fissur, die mich schon über ein Jahr begleitet hat, ist kaum noch zu erkennen.

Meine Frage ist nun: Könnte es sein, dass die Fissur nur oberflächlich verheilt ist oder hätte die Proktologin das gesehen? 

Vielen Dank für Ihre Antwort! 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Expertin Schönenberg-Hackenberg
Beitrag melden
17.04.2019, 12:59 Uhr
Antwort von Expertin Schönenberg-Hackenberg

Der Befund ist schlüssig, ich kann die Beurteilung des Kollegen gut nachvollziehen. Zweifel am Befund sind m.E. nicht angebracht.

Alles Gute !

Dr. E. S.