Hämorrhoiden rezidiv

Kategorie: Haemorriden.net » Expertenrat Hämorrhoiden | Expertenfrage

09.08.2019 | 08:08 Uhr

Sehr geehrte Frau Dr Schönenberg, 

Ich hatte im Februar 2018 eine Hämorrhoiden OP nach HAL RAR, 3 Grades und durch Rezidiv im Dezember eine erneute OP wieder Hal RAR 2 Grades. Seid 3 Wochen habe ich schon wieder Probleme mit Hämorrhoiden, habe heute Termin beim Proktologen. Ich ernähre mich gesund, rauche nicht, trinke keinen Alkohol. Ich nehme jeden Morgen und Abend Flohsamenschalen, Stuhlgang ist ok, kein pressen, erhöhte Beinstellung beim Stuhlgang. Wie kann es bei mir immer wieder zu einem Rückfall kommen,  die Abstände werden nach den OP s immer kürzer. 

Reinigung die anal Region nur mit Wasser,  kann ich auch Hametum feuchte Tücher oder Pampers feuchte baby Tücher nehmen?

Ich bin männlich,  49 Jahre,  72 kg.

MfG 

 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Expertin Schönenberg-Hackenberg
Beitrag melden
09.08.2019, 17:55 Uhr
Antwort von Expertin Schönenberg-Hackenberg

Nach HAL Operationen sind Rückfälle leider nicht so selten, davon scheinen Sie ja auch betroffen zu sein. Evtl. ist im weiteren Verlauf eine andere Operation der Hämorrhoiden notwendig.

Achten Sie auf geregelte Darmentleerung OHNE Pressen, von Feuchttüchern jeder Art rate ich ab (die Zusatzstoffe reizen IMMER, besser nur klares Wasser).

Alles Gute !

Dr. E. S.

Beitrag melden
10.08.2019, 08:13 Uhr
Antwort

Hallo Frau Dr. Schönenberg, 

gestern hatte ich nun die Proktologische Kontrolle, Hämorrhoiden Rezidiv aber keine Behandlung notwendig. Habe nächsten Kontrolltermin in 6 Monaten.  Zu den analen Schmerzen , starkes brennen,  Fremdkörpergefühl sagte mein Proktologen das die Schmerzen nicht von den Hämorrhoiden kommen. Es gäbe keine Schleimhautentzündung, keine Visur, kein Abzess es wäre alles ok. Darmspiegelung hatte ich 04.2018 alles ok. Der Proktologe meinte es kann sich ein schmerzempfinden aufgebaut haben, wofür es keine Diagnose gibt. Ist es möglich das sich so etwas nach zwei kurz aufeinander folgenden Hämorrhoiden OP s bei mir entwickelt hat?

MfG 

Expertin Schönenberg-Hackenberg
Beitrag melden
10.08.2019, 12:50 Uhr
Antwort von Expertin Schönenberg-Hackenberg

Sie haben  Beschwerden ohne optisch sichtbare Veränderungen. Dies ist doch erst einmal eine gute Nachricht ! Sie könnten kurze Sitzbäder mit Tannolact oder anderen Gerbstoffen versuchen, um die Schleimhaut und Analregion  zu schützen, äußerlich ist Vaseline ode Ziksalbe geeignet.

Alles Gute !

Dr. E. S.