Avatar

Unangenehmer Geruch aufgrund von Hämoriden?

Kategorie: Haemorriden.net » Expertenrat Hämorrhoiden | Expertenfrage

19.01.2005 | 02:05 Uhr

Habe ein echtes Problem. ich stinke, rieche sehr unangenehm. Kann den Geruch nicht genau definieren, aber kommt eindeutig vom analen bereich her. Ab und zu ist er so stark, dass ich mich gar nicht unter Menschen traue. Und das obwohl ich dusche und den analbereich genau reinige. Mein Hausarzt sagt ich habe leichte Hämoriden und es kann sein das dadurch geringe mengen an stuhl austreten, hat mir 6 Zäpfchen verschrieben und das wars. habe die zäpfchen eingeführt. stinke immer noch. Habe keine Streifen in der u-hose oder so, blute auch nicht. Hab den verdacht, dass sich mein arschloch nicht mehr richtig schließt!! Was kann ich da machen, bin echt am ende.

mfg. Hans

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

2
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
20.01.2005, 01:35 Uhr
Antwort

Wenn trotz ausreichender und gründlicher Hygiene immer Geruch wahrnehmbar ist, rate ich zu einer Untersuchung des Stuhls auf krankmachende Bakterien sowie, je nach Alter, auch zu einer Darmspiegelung . Die Altersgrenze würde ich bei etwa 40 Jahren ansetzen.
Sollten alle Untersuchungen negativ bleiben, rate ich zu einer Behandlung der Hämorrhoiden, z. B. durch Ligatur.
Alles Gute !
Dr. E. H.