Avatar

Solarium Analvenenthrombose

Kategorie: Haemorriden.net » Expertenrat Hämorrhoiden | Expertenfrage

13.06.2019 | 20:29 Uhr

Hallo,

seit einer Woche 07.06. leider ich an einer relativ großen Analvenenthrombose, die zum Glück durch Konservative Maßnahmen allerdings nun am abklingen ist. Zwar ist der Knubbel an sich noch da und dass auch relativ groß, aber die Schmerzen lassen langsam nach. Meine Frage ist nun wann ich  wieder ins Solarium kann? Reichen 14 Tage Pause aus? Also wäre der Solarium Besuch am 21.06. ok?

Ich bedan mich im Voraus ganz herzlich für Ihre Antwort.

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
16.06.2019, 21:26 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo,

Aus medizinischer Sicht sollte generell nicht ins Solarium gegangen werden. Auch sorgt die UV-Strahlung für eine Schwächung des Immunsystems und eine schlechtere Wundheilung. Wir können daher nur raten, bis zum vollständigen abheilen, das Solarium zu meiden, aus dermatologischer Sicht sollte ein Solarium überhaupt nicht aufgesucht werden.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam