Avatar

AVT

Kategorie: Haemorriden.net » Expertenrat Hämorrhoiden | Expertenfrage

15.01.2022 | 13:26 Uhr

Guten Tag, ich habe wieder einmal eine AVT. Zum ersten Mal mit einer ödematösen Schwellung. Die eigentliche Thrombose ist etwa kirschkerngroß. 
Heute ist Tag 6 und die Schwellung wird nicht weniger. Sie ist so groß wie eine Traube und etwas weicher. Morgens nach dem Aufstehen ist die Schwellung deutlich kleiner, nimmt dann aber schnell an Umfang zu. Die Schmerzen sind immer noch genauso wie zu Anfang.

Wann müsste das Ödem weggehen? Und die Scbmerzen?

Für Ihre Antwort vielen Dank im Voraus.

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Expertin Schönenberg-Hackenberg
Beitrag melden
16.01.2022, 15:53 Uhr
Antwort von Expertin Schönenberg-Hackenberg

Tag 6 bei einer akuten Analvenenthrombose ist für einen erfolgreichen operativen Eingriff fast schon zu spät, weil der Körper dann schon Umbauvorgänge eingeleitet hat. 

Sie könnten kühlen (Eiswürfel im Tuch), das lindert Schwellung und Druckgefühl .

Als Salbe ist Heparinsalbe geeignet,  unterstützt die Rückbildung. 

Alles Gute !

Dr. E. S.

Beitrag melden
16.01.2022, 16:41 Uhr
Kommentar

Danke für Ihre Antwort. Wann müsste denn die Schwellung weggehen? Und die Schmerzen? Überall liest man ein paar Tage. Jetzt sind es schon 7 Tage...

Expertin Schönenberg-Hackenberg
Beitrag melden
gestern, 12:39 Uhr
Antwort von Expertin Schönenberg-Hackenberg

Meist lassen die stärkeren Beschwerden nach 4-5 Tagen  nach. Bei Ihnen ist der Verlauf ja etwas langwieriger, wird sich aber sicher bald besser.....

Alles Gute !

Dr. E. S.

Beitrag melden
gestern, 14:42 Uhr
Kommentar

Vielen lieben Dank.