14 Tage nach Hämorrhoiden-OP: Schleim tritt aus

Kategorie: Haemorriden.net » Expertenrat Hämorrhoiden | Expertenfrage

19.04.2019 | 20:59 Uhr

Vor 2 Wochen wurde eine thrombosierte Hämorrhoide diagnostiziert, welche auch gleich operativ entfernt wurde! Ob da jetzt ein spezielles Verfahren angewand wurde, kann ich nicht sagen! Jedenfalls blieb die Wunde offen! Ich habe alle möglichen Pflegetipps beachtet und denke die Wunde wird so langsam zuheilen. Mittlerweile habe ich auch kaum noch Beschwerden, aber es kommt durchsichtiger (minimal bräunlicher) Schleim aus dem After! Und das unkontrolliert! Mich würde jetzt interessieren, ob das zum Heilungsprozess gehört und viel wichtiger, ob das wieder verschwindet?

Danke und schöne Ostern!

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

1
Bisherige Antworten
Expertin Schönenberg-Hackenberg
Beitrag melden
20.04.2019, 14:19 Uhr
Antwort von Expertin Schönenberg-Hackenberg

Zunächst kann man den Schleimabgang wohl einfach noch als postoperativen Zustand deuten, denn wahrscheinlich liegt ja doch eine offene Wundbehandlung vor.

Alles Gute !

Dr. E. S.