Hämorrhoiden: Fragen Sie die Expertin!

Was hilft in meinem Fall am besten gegen Hämorrhoiden? Fragen Sie unsere medizinische Expertin!

Hämorrhoiden hat jeder Mensch. Die ringförmig Gefäßpolster am After sorgen dafür, dass der Darm verschlossen ist. Verstopfungen und häufiges starkes Pressen beim Stuhlgang, Bewegungsmangel, ballaststoffarme Ernährung und schlechte Durchblutung, aber auch Vererbung kann dazu führen, dass sich die Hämorrhoiden vergrößern.

Typische Symptome sind dann Schmerzen, Jucken und brennen nicht nur beim Stuhlgang. Manchmal treten die vergrößerten Hämorrhoiden sogar aus dem After aus und sind von außen tastbar.

  • zum Wissenstest

    Wissen Sie, welche Behandlungen es bei Hämorrhoiden gibt und wie Sie dem schmerzhaften Leiden am besten vorbeugen?

Hämorrhoiden sind auf verschiedene Weise behandelbar: In leichten Fällen sorgen Salben und Zäpfchen für Linderung, fortgeschrittene Hämorrhoiden müssen meist operativ verkleinert oder entfernt werden.

Sie sind sich nicht sicher, ob es Hämorrhoiden sind, die Ihre Beschwerden verursachen? Unser Selbsttest gibt erste Hinweise.

Sie wollen sich über Therapiemöglichkeiten  informieren oder wissen, wie sie Hämorrhoidenleiden vorbeugen können?  Sie haben weitere Fragen rund um das Thema Hämorrhoiden?

Hier können Sie diese kostenlos und anonym in unserem Expertenrat stellen.

Unser Nutzerforum steht Ihnen als Archiv zur Verfügung. Informationsmaterial zu allen Themen rund um Hämorrhoiden und deren Behandlung gibt es außerdem zum Download in unserem Infobereich.

Stichwortsuche in Fragen und Antworten unserer Experten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Fragen und dazu passenden Antworten unserer fachkundigen Experten zum Thema Hämorrhoiden, das Sie gerade interessiert und beschäftigt.

  • 04.07.2005, 09:48 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 04.07.2005, 09:48 Uhr
    Mitte April wurden bei mir Hämorrhoiden 2. Grades verödet.Vier Wochen später in einer zweiten Sitzung nochmal. Die Beschwerden waren nahezu komplett verschwunden.Wegen fam. Vorgeschichte wurde drei...   mehr...
  • 01.07.2005, 11:33 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 02.07.2005, 12:02 Uhr
    Hallo, ich kämpfe schon seit Jahren mit Hämorrhoiden. Letztes Jahr sind mir 2 mit einer Gummubandlegitur weggemacht worden. Danach hatte ich fast ein halbes Jahr Ruhe. Jetzt geht es wieder los. In...   mehr...
  • 29.06.2005, 11:16 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 30.06.2005, 05:34 Uhr
    Hallo, ich lese hier gerade was von Salzwasser. Kann man damit auch ein Sitzbad machen? und wenn ja, kann ich dann normales Salz nehmen? Welcher Menge? Und was bewirkt das Salz? Danke für die...   mehr...
  • 24.06.2005, 06:57 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 25.06.2005, 09:28 Uhr
    Guten Tag Frau Dr. Hackenberg, vielen Dank für Ihre Antwort auf meine Frage vom 22.06.05. Sie haben durch meine Beschreibung festgestellt, dass es sich bei mir wohl eher um eine Analthrombose als...   mehr...
  • 18.06.2005, 11:31 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 18.06.2005, 11:31 Uhr
    Hallo, was für Inhaltstoffe sind in Scheriproct? und welche in Ultraproct? Kann es sein, das diese Salben besser sind als alle anderen? Ich nehme Lidoposterine - ist die Zusammensetzung...   mehr...
  • 29.05.2005, 09:44 Uhr  |  Beiträge: 3
    Neuester Beitrag am 29.05.2005, 12:14 Uhr
    Hallo, ich habe seit ein paar Tagen eine Analthrombose bei mir festgestellt. Ist etwas größer als eine Erbse und juckt, bzw. brennt ein wenig, ist natürlich sehr unangenehm. Bevor ich zum Arzt...   mehr...
  • 14.05.2005, 01:51 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 15.05.2005, 11:28 Uhr
    Hallo Frau Dr. Hackenberg, habe eben ein paar Forun beiträge gelsen und bin erst mal erleichtert das das wohl eine verbreitete Krankheit ist, die viele selbst in die Hand zu nehmen scheinen. Am...   mehr...
  • 30.04.2005, 03:56 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 30.04.2005, 10:05 Uhr
    Vor etwa 10 Jahren wurde bei mir die erste Diagnose Hämorrhoiden gestellt und dann von einem Coloproktologen mit Verödungsspritzen (3 Spritzen im Rahmen von ca. 2 Wochen) behandelt. Diese kamen aber...   mehr...
  • 27.04.2005, 03:30 Uhr  |  Beiträge: 9
    Neuester Beitrag am 04.05.2005, 09:27 Uhr
    Hallo zusammen ! Auf der Suche nach dem Stichwort Marisken bin ich u.a. auf diese nette Seite hier gestoßen. Marisken wurden heute bei mir diagnostiziert. Einmal von meiner Hausärztin und einmal...   mehr...
  • 09.04.2005, 07:05 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 12.09.2008, 07:39 Uhr
    Sehr geehrte Frau Dr. Hackenberg, seit vielen Jahren leide ich an einem unspez. Scheidenekzem, das immer mal mehr, mal weniger Juckreiz auslöste, von den verschiedensten Ärzten (Haut, Gyn., Psych....   mehr...
  • 02.04.2005, 09:50 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 03.04.2005, 04:26 Uhr
    Ich habe seit 4 Tagen unerträglich Schmerzen im Analkanal und Analausgang besonders nach dem Stuhlgang und noch Stunden danach bin schon seit 1 Monaten in Behandlung wegen Hämorrhoiden der Proktologe...   mehr...
  • 26.03.2005, 11:08 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 28.04.2005, 03:35 Uhr
    Hallo Frau Doktor, ich habe da noch eine Frage: Ich hätte gerne mal gewußt, wie lange den die Heilung einer Analfissur dauert??? Ich lese hier, daß es sich Monate und Jahre hinziehen kann......   mehr...
  • 14.03.2005, 12:08 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 14.03.2005, 12:08 Uhr
    Hallo Frau Dr. Hackenberg, ich habe schon seit mehreren Jahren Probleme mit kleineren Hämorrhoiden , die ich in der Vergangenheit oftmals ohne Arztbesuch mit einer cortisonhaltigen Salbe...   mehr...
  • 09.03.2005, 03:51 Uhr  |  Beiträge: 3
    Neuester Beitrag am 09.03.2005, 10:53 Uhr
    Mein Alter ist 37 Jahre, männlich, ich wiege ca. 65 kg und trinke sehr viel Flüssigkeit (ca. 2-3l/Tag Wasser+Kaffee). Probleme mit Verstopfung habe ich nicht, allein, ich habe einen Beruf, bei dem...   mehr...
  • 02.03.2005, 10:50 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 13.07.2009, 12:22 Uhr
    Hallo! Ich habe seit wenigen Woche immer mal wieder einen leichten, stechenden/drückenden Schmerz im After (rechts) gespürt. Auch hatte ich manchmal nach dem Stuhlgang und anschließendem...   mehr...
  • 27.02.2005, 12:49 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 27.02.2005, 12:49 Uhr
    Hallo Frau Doktor, Ich habe jetzt seit vielen Stunden im Internet nach Informationen gesucht, die den Zusammenhang Marisken/Analverkehr behandeln und einfach bisher nirgends was gefunden. Als ob es...   mehr...
  • 25.02.2005, 12:11 Uhr  |  Beiträge: 3
    Neuester Beitrag am 26.02.2005, 06:19 Uhr
    Hallo, ich (21, w) hatte sie schonmals wg. meiner andauernden Beschwerden kontaktiert, die mittlerweile bald die gesamte Palette an analen Wehwehchen umfassen ... (An diese Stelle nochmals vielen...   mehr...
  • 24.02.2005, 09:36 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 24.02.2005, 09:36 Uhr
    Hallo Frau Dr. Hackenberg, toll, wie Sie hier allen so gut weiterhelfen können. Ich habe daher auch eine Frage: Ich habe eine Analfissur. Mein Arzt hat mir empfohlen, einen Analdehner zu benutzen...   mehr...
  • 22.02.2005, 01:30 Uhr  |  Beiträge: 3
    Neuester Beitrag am 22.02.2005, 13:26 Uhr
    Guten Tag, ich würde gerne wissen, was sie von Heilfasten und Hämorrhoiden halten. Vor einer Woche machte ich meine 3. Fastenkur innerhalb von 4 Jahren (diesmal 10 Tage in Eigenregie)und fühlte...   mehr...
  • 21.02.2005, 09:52 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 21.02.2005, 10:42 Uhr
    Sehr geehrte Frau Dr. Hackenberg! Dank dieses hervorragenden Forums, habe ich mit Sicherheit eine Analthrombose. Durchfall und schweres Heben waren vermutlich der Auslöser. Nun hat diese...   mehr...
Interessante Artikel zum Thema
Helles Blut im Stuhl: Blutende Hämorrhoiden abklären lassen

Hämorrhoiden sind die häufigste Ursache von Blut im Stuhl. Es können jedoch andere Ursachen dahinterstecken mehr...

Hämorrhoiden: Wie gut kennen Sie sich aus?

Wissen Sie, welche Behandlungen es bei Hämorrhoiden gibt und wie Sie vorbeugen? Testen Sie Ihr Wissen! mehr...

Newsletter zum Thema Hämorrhoiden

Welche aktuellen Themen und Entwicklungen gibt es rund um Ihre Gesundheit? Erfahren Sie mehr im monatlichen Newsletter! mehr...